Sitzmöbel

Sitzmöbel

Sitzen, chillen, genießen – Sitzmöbel machen das Leben so herrlich bequem

Wer einmal auf unseren Designerstühlen Platz nimmt merkt schnell – Komfort und Stil müssen keine Gegensätze sein. Bei der Wahl der richtigen Stühle kommt es aber immer zuerst auf den Zweck und den Einsatzort an. Deshalb findest du hier eine große Auswahl an sehr unterschiedlichen Sitzmöbeln. Vom schaukelnden Gartenliegestuhl für Sonnenanbeter über praktische Stapelstühle für viele Gäste, deckenhängende Schwingstühle und bequeme Polsterstühle im Essbereich zeigen wir dir unsere aktuellen Favoriten.

Absteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-12 von 76

pro Seite
  1. -40%
    DEDON MU Set - Modul und Daybed - Ausstellungsstück*
    Rating:
    0%
    Regulärer Preis 10.750,00 € Sonderpreis 6.450,00 €
  2. -17%
    DEDON MBRACE Hochlehner - spice -Ausstellungsstück*
    Rating:
    0%
    Regulärer Preis 1.860,00 € Sonderpreis 1.550,00 €
  3. -20%
    DEDON 3-Sitzer inkl Kissenset chestnut - Ausstellungsstück
    Rating:
    0%
    Regulärer Preis 7.450,00 € Sonderpreis 5.950,00 €
Absteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-12 von 76

pro Seite

Auf die Haltung kommt es an – richtig sitzen ist wichtig

Einen großen Teil unserer Zeit verbringen wir, je nach Profession und täglichen Aufgaben, im Sitzen. Diese für den Menschen natürliche Grundhaltung entlastet im Allgemeinen den Körper, kann sich bei einer schlechten Sitzhaltung aber auch negativ auf die Gesundheit auswirken. Fest steht, dass wir heute sehr viel mehr und länger sitzen, als alle Generationen vor uns. Richtig Sitzen will daher gelernt sein. Mit ein paar einfachen Kniffen verbesserst du deine Haltung und beugst Rückenschmerzen vor: Ober- und Unterschenkel sollten einen rechten Winkel bilden und die Füße fest auf dem Boden stehen. Sitze am besten mit aufgerichteter Wirbelsäule und zurückgerollten Schulterblättern. Die Arme entlasten das Gewicht des Oberkörpers am liebsten auf einer Armlehne oder einer Tischplatte. Bildschirm oder TV sollten auf Augenhöhe sein, denn ein häufiges Hinabschauen, auch aufs Handy, führt schnell zu Nackenschmerzen. Die Sitzposition zwischendurch zu verändern sowie kurze Steh- und Gehpausen schonen den Rücken ebenso.

Stuhl ist nicht gleich Stuhl – unterschiedliche Anforderungen

Einen Stuhl solltest du danach auswählen, wo er steht und wie viel Zeit du auf ihm verbringst. Für Büros oder Praxen hat sich der Drehstuhl bewährt, denn er erlaubt eine mobile Flexibilität. Wichtig ist eine gute ergonomische Form. Diese empfiehlt sich auch für den Relaxsessel im Wohnzimmer, der optisch modern und trotzdem rückenschonend sein kann. Wie das geht, beweist der Hersteller Sitting Vision aus den Niederlanden. Neben dem Design legt das Label bei ihren Sesseln großen Wert auf Komfort und Ergonomie in Form von elektrischen Fußstützen, Aufstehhilfe, verstellbarer Rückenlehne und Kopfteil.

Esszimmer- und Essstühle gibt es wahlweise mit oder ohne Armlehne. Während in der Küche gerne zur platzsparenden Holzstuhl-Variante im Landhausstil gegriffen wird, darf es im geräumigen Wohnzimmer gerne ein moderner Armlehnenstuhl oder Freischwinger sein. Einen lässigen Industry-Look zauberst du beispielsweise mit den WIRE Stuhl aus Metall von HKliving. Dieser ist auch als Barstuhl erhältlich. Einen echten Designerstuhl mit auffälligen Formen und Farben holst du dir dagegen mit dem Little Perillo von Dauphin Home ins Haus. Ein Highlight im Ess- und Wohnbereich sind seit einiger Zeit wieder die guten alten Holzbänke und Hocker. Die Massivholzbank aus Mangoholz von HKliving oder die Gartenbank von Weltevree beispielsweise wirken so urig gemütlich, dass man sich gleich setzen möchte. Auch für den Garten kannst du bei Nico + Du in Münster und online eine ganze Reihe an attraktiven Sitzmöbeln aus wetterfesten Materialien kaufen.